Frauen - Kulturgeschichte

... erzählt uns von weiblicher Weisheit und Naturverbundenheit. Die Landschaft der Val Lumnezia ist einzigartig schön. Auf einer Sonnenterrasse liegen im Kreis der Berge die einzelnen Dörfer. Während diesen Tagen haben wir auf Ausflügen mit leichten Wanderungen, bei Besichtigungen und aufgrund von Erzählungen und Märchen, Bildern und Brauchtumsberichten Gelegenheit, den kultur- und kunstgeschichtlichen Reichtum dieser Gegend kennen zu lernen.
Wir spannen den Bogen von den Steinkulturen der Frühgeschichte zur bronzezeitlichen Siedlung Crest'aulta, von der vorrömischen Heilerin/Göttin Rätia und dem Volkslied der Sontga Margriata hin zur Symbolsprache der Heiligen Frauen in den Kapellen und Kirchen des Tals.
Würdevoll und eigenständig, in wundervollen Farben und goldhinterlegt treten sie uns entgegen: Margaretha mit dem Drachen, Barbara, Katharina, Maria Magdalena und Grossmutter Anna. Auch die Botschaften des Wilden Mannes sowie des heiligen Christophorus gehören in diesen Kreis.
Wir wurzeln in diesen alten Kulturen. Sie lassen die Lebens- und Sinnzusammenhänge für uns Frauen heute wieder sichtbar werden.


 

Datum Wochenende vom:
Freitag 21.06. – Montag 24.06.2019 oder
Freitag 20.09. – Montag 23.09.2019
 
Unterkunft Hotel Gravas, 7144 Vella, Lugnez GR
Tel. 081 931 21 21  (www.hotelgravas.ch)
Die Zimmerreservation erfolgt direkt durch die Teilnehmerinnen.
Alle Zimmer haben Dusche/WC und WLAN
.
1 Einzelzimmer Nordseite für 3 Nächte inkl. Halbpension   CHF 390.--
1 Einzelzimmer Südseite für 3 Nächte inkl. Halbpension     CHF 420.--
1Doppelzimmer Nordseite für 3 Nächte inkl. Halbpension  CHF 660.--
1Doppelzimmer Südseite für 3 Nächte inkl. Halbpension    CHF 720.--
Kurtaxe und Tourismusförderbeitrag pro Person u. Nacht  CHF    6.--

Kursgebühr

CHF 220.-- inkl. Kursunterlagen
 
Leitung u.
Kurs
anmeld.
Elisa Bolliger-Eggli, Tannerstrasse 25, 5000 Aarau,
Telefon 062 823 03 54
Mail elisa.bolliger@frauenkultur.ch
 
 
  | nach oben |